Über Uns

Die Deutsch-Polnische Akademische Gesellschaft e.V. (DPAG) ist ein 1996 in Kiel gegründeter gemeinnütziger Verein, dessen Zwecke Wissenschaft und Bildung im Geist der Völkerverständigung sind. Das Ziel der DPAG ist es, im akademischen Bereich zur Annäherung von Deutschen und Polen beizutragen. Alle Bildungsangebote der DPAG sind auch für die interessierte Allgemeinheit zugänglich.

Unsere Geschichte

Die Deutsch-Polnische Akademische Gesellschaft e.V. wurde 1996 in Kiel gegründet und hat seitdem organisatorische Erfahrungen in folgenden Bereichen gesammelt:

  • in der Vergabe von Semesterstipendien für Studienaufenthalte und Sprachkurse in Polen in Zusammenarbeit mit der Polsko-Niemieckie Towarzystwo Akademickie in Krakau und der Betreuung der Stipendiaten während ihres Aufenthaltes im Gastland,
  • in der Durchführung von Seminaren und wissenschaftlichen Tagungen in Zusammenarbeit mit polnischen Partnern,
  • in der Durchführung von Intensivsprachkursen für Studenten, Berufstätige und Rentner in Zusammenarbeit mit der Polsko-Niemieckie Towarzystwo Akademickie in Krakau.

Der Vereinsvorstand hat seinen Sitz inzwischen in Berlin. Im Jahr 2002 wurde eine neue Satzung beschlossen, die den Erfordernissen des Berliner Finanzamtes für Körperschaften I hinsichtlich der Gemeinnützigkeit entspricht. Nach dessen Bescheid vom 17.01.2007 ist die Deutsch-Polnische Akademische Gesellschaft e.V. von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit.

Stand: 3. September 2008